> Startseite > Ausbildung > Kaufmännisch > Kaufmann Spedition u. Logistik
  • SUCHE
  • |

 

WAD

Medizinisches und Kaufmännisches

Bildungszentrum

 

 

Heidenauer Straße 23

01259 Dresden

 

Tel.: 0351 207 34 40

Fax: 0351 207 34 41

E-Mail: bildung@wad.de

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weitere Informationen hier.

Kaufmann /-frau für Spedition und Logistikdienstleistung (IHK)

 

Überblick

Die Arbeit von Speditionskaufleuten ist abwechslungsreich, kreativ und selbstständig. Der Kunde erwartet von seiner Spedition einen kostengünstigen, reibungslosen Warentransport auf dem schnellsten Wege auch über Grenzen hinweg.

Diese umfassende Aufgabe beinhaltet kaufmännisches Können und vor allem logistische Kompetenz. Speditionskaufleute sorgen mit fachmännischer Transportplanung dafür, dass Güter aller Art schnell und sicher von einem Ort zum anderen transportiert werden. Sie werben Kunden für das Speditionsunternehmen, kalkulieren Tarife von Transporteuren, erstellen Angebote, rechnen sie ab und verwalten sie. Sie stehen in ständigem telefonischem Kontakt mit ihren Kunden und den Transporteuren, fahren auch zu den Kunden und Lagern, um Güter und Lagerungsmöglichkeiten zu prüfen und Absprachen zu treffen.

Sie entwickeln unter logistischen Gesichtspunkten das Transportkonzept zum jeweiligen Kundenauftrag und kümmern sich auch um die Versicherung der Güter. Viele Telefonate, auch fremdsprachliche Gespräche, sind erforderlich, um die Fahrt mit allen Beteiligten abzustimmen. Für die Zollabfertigung an den Grenzen sind entsprechende, oftmals ausländische Formulare vorzubereiten. Häufig geht es stressig zu, denn jeder Transport ist ein logistisches Konzept, bei dem viele Rädchen nach einem guten Zeitplan ineinander greifen müssen.

 

Voraussetzungen

Guter Realschulabschluss oder Abitur
Vollendung des 18. Lebensjahres zu Beginn der Ausbildung

Die Ausbildung findet im dualen System statt, also an der Berufsfachschule für Wirtschaft der WAD Bildungsakademie GmbH und im Ausbildungsbetrieb. Gern unterstützen wir Sie bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz.

 

Unterrichtszeiten

einmal wöchentlich 16.00 - 20.15 Uhr
einmal monatlich samstags 8.00 - 15.00 Uhr

 

Abschluss

staatlich geprüfte/r Kaufmann /-frau für Spedition und Logistikdienstleistung (IHK)

 

Ausbildungsbeginn

1. August / 1. September jeden Jahres (je nach Unternehmen)

 

Schulbeginn

Erster Montag im September jeden Jahres

 

Unterrichtsort

WAD Bildungsakademie GmbH
Medizinisches und Kaufmännisches Bildungszentrum
Heidenauer Straße 23
01259 Dresden

Freie Ausbildungsplätze

Folgende Speditionen bieten noch Ausbildungsplätze zum / zur Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung (IHK) an:

L. Wackler Wwe. Nachf. GmbH
Hühndorfer Höhe 2
01723 Wilsdruff
Ansprechpartner: Frau Rodewalde | Telefon 03 52 04 / 28 50

 

Dachser SE
Niederlassung Dresden
Wilhelmine-Reichard-Ring 3
01109 Dresden
Ansprechpartner: Frau Höntsch | Telefon 03 51 / 795 98 40

 

Schenker Deutschland AG
Luft-/Seefracht/Logistik
Wilhelmine-Reichard-Ring 3
01109 Dresden
Ansprechpartner: Frau Möbius | Telefon 03 51 / 881 48 00  veronika.moebius@dbschenker.com
www.dbschenker.com/de

Schenker Deutschland AG
Geschäftsstelle Dresden
Gottfried-Schenker-Str. 3
01471 Radeburg
Ansprechpartner: Frau Peter | Telefon 03 52 08 / 971 03

 

KB-LOGISTIC OHG
Hamburger Ring 1/1a
01665 Klipphausen
Ansprechpartner: Herr Reetz | Telefon 03 52 04 / 39 48 90

 

Hellmann Worldwide Logistics
Dresden GmbH & Co. KG
Schutterwälder Straße 22-24
01458 Ottendorf-Okrilla
Ansprechpartner: Herr Dr. Schmidt | Telefon 03 52 05 / 75 51 20

 

SCHMALZ+SCHÖN
Eurocargo GmbH
Niederlassung Bautzen
Philipp-Reise-Str. 18
02625 Bautzen-Bloaschütz
Ansprechpartner: Frau Krahl | Telefon 03 59 37 / 88 62 08

 

RHENUS & Hellmann GmbH & CoKG
Am Steinberg 14
09603 Großschirma
Ansprechpartner: Frau Liebscher | Telefon 03 73 28 / 871 74

 

Benzinger Spedition-Transporte GmbH
Nordstr. 22
09603 Großschirma

 

Ulrich Rieck & Söhne
Int. Sped. Ges. mbH & Co. KG ZNL Dresden
Egger Straße 5-7
01458 Ottendorf-Okrilla
Ansprechpartner: Herr Gert Schneider | Telefon 03 52 05/ 613 20
g.schneider@rieck-logistik.de
www.rieck-logistik.de

Fünf WAD-Schüler/innen wurden seit 2008 beste Lehrlinge der IHK Dresden bzw. Chemnitz

 

2016 ist Matthias Hempel bester Auszubildender im IHK-Bezirk Dresden mit seinen sehr guten Leistungen geworden. Seine praktische Ausbildung absolvierte er bei DB Schenker Deutschland AG, Luft-/Seefracht/Logistik.