> Startseite > Fortbildung > Förderung und Finanzierung > Bildungsscheck Brandenburg
  • SUCHE
  • |

Ihr Ansprechpartner

 

Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gern in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

 Anschrift:

 

Schulgasse 2
01067 Dresden 

 

 0351 496 92 61

 0351 496 92 60

 

Bildungsscheck Brandenburg für Beschäftigte

Bis zum 31.12.2014 können sozialversicherungspflichtig Beschäftigte mit Hauptwohnsitz im Land Brandenburg einmal pro Kalenderjahr einen Zuschuss aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg für ihre berufliche Weiterbildung beantragen. Förderfähig sind Bildungsmaßnahmen zur individuellen und arbeitsplatzunabhängigen beruflichen Weiterbildung.

Der Zuschuss ermöglicht die Ermäßigung der Kurs- und Prüfungsgebühren um 70%. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass die Maßnahmekosten mindestens 715,00 € betragen und die Maßnahme spätestens am 31.03.2015 beendet ist.

Ihren Förderantrag stellen Sie mindestens 6 Wochen vor Beginn des Kurses bei der LASA Brandenburg GmbH. Das Angebot über Ihre gewünschte Weiterbildung, das Sie gemeinsam mit zwei weiteren Vergleichsangeboten anderer Anbieter dem Antrag beifügen, händigen wir Ihnen selbstverständlich gern aus. Sobald Sie von der LASA Brandenburg GmbH eine Förderzusage bekommen haben, können Sie sich verbindlich anmelden und an Ihrer Weiterbildung teilnehmen. Nach Abschluss der Weiterbildung reichen Sie den Nachweis der Zahlung Ihrer Weiterbildungskosten und die Teilnahmebestätigung bei der LASA Brandenburg GmbH ein und erhalten anschließend den Förderbetrag.

Von der Förderung ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Öffentlichen Dienstes, Weiterbildung in freizeitorientierten Themen sowie Weiterbildungen, für die es eine anderweitige öffentliche Förderung (z.B. BAföG, MeisterbaföG) gibt.

Weitere Informationen zum Bildungsscheck und zur Antragstellung erhalten Sie direkt auf der Seite der Landesagentur für Struktur und Arbeit Brandenburg GmbH (LASA).


Bildungsscheck Brandenburg für Beschäftigte