Details

Ein weiterer Grund eine Ausbildung bei der WAD Bildungsakademie zu absolvieren…

 

… sind die kostenlosen Fortbildungskurse, die wir allen Physiotherapieschülern, die ab dem Herbst 2017 eine Ausbildung bei uns beginnen, schon während der Ausbildung bieten. Diese Integration erspart den Auszubildenden viel Zeit und Geld, denn üblicherweise müssen sich Physiotherapeuten nach der abgeschlossenen Ausbildung durch Weiterbildungen noch weiter spezialisieren und qualifizieren. Folgende Zusatzqualifikationen bieten wir deshalb in der Ausbildung an:

•  Rückenschullehrerausbildung mit KddR-Lizenz
Absolventen dürfen damit Rückenschulkurse für Patienten leiten und haben breite Einsatzmöglichkeiten in Physiotherapiepraxen, Rehabilitationseinrichtungen oder Sportstudios.

•  Sportphysiotherapie inklusive Tapen

Diese Fortbildung befähigt Absolventen dazu, Sportler im Training und nach Verletzungen zu betreuen.

•  Praxismanagement 
Der Kurs bereitet die Schüler darauf vor, den Traum einer eigenen Praxis wahr werden zu lassen. Der Kurs ist aber auch eine optimale Voraussetzung, um für einen guten Praxisablauf sorgen zu können und damit ein wertvoller Mitarbeiter für Praxisinhaber zu sein.

Die Kurse finden im zweiten und dritten Ausbildungsjahr statt und werden von der WAD in vollem Umfang finanziert!* Diese Zusatzqualifikationen bieten unseren Absolventen einen enormen Wettbewerbsvorteil bei der Jobsuche und verbessern ihre beruflichen Handlungskompetenzen.

Weitere Informationen oder Fragen?

•  www.wad.de/ausbildung/medizinisch/physiotherapie
•  Ansprechpartner: Frau Leibner (Tel.-Nr.: 0351 / 454 17 0)

* Die Teilnahme ist freiwillig  Die Kostenübernahme für die Fortbildungskurse durch die WAD setzt voraus, dass die gesamte Ausbildung an der WAD absolviert wird.